Drucken

15. Oktober 2018

11. Zollsymposium: Know-how für die Aussenwirtschaft

Am 20. November 2018 findet im Foyer des Hallenstadions Zürich das etablierte und jährlich stattfindende Zollsymposium nunmehr zum 11. Mal statt. Die Teilnehmenden erhalten dabei Inputs zum Thema «Know-how für die Aussenwirtschaft».

 

Grenzüberschreitend tätige Unternehmen sehen sich mit rechtlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert, deren Bewältigung spezifisches Fachwissen, verbindliche Informationen und relevante Kontakte erfordern. Das bestens etablierte und jährlich stattfindende Zollsymposium ist somit der ideale Anlass für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch sowie Networking. 

 

Führungs- und Fachkräfte international tätiger Unternehmen sämtlicher Branchen treffen auf Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltung, sowie spezifische Dienstleister aus den Bereichen Beratung, Zollabwicklung, Transport und Logistik. Ausserdem haben die Kongressbesucher zum ersten Mal die Möglichkeit, länderspezifische Beratungsgespräche in Anspruch zu nehmen. Es werden über 250 Personen aus dem Umfeld der Schweizer Aussenwirtschaft erwartet.

 

Am Zollsymposium wird den Teilnehmern Expertenwissen aus erster Hand vermittelt. Mittels konkreter Problemstellungen aus dem Berufsalltag werden praxisnahe Lösungen aufgezeigt. Es bleibt zudem genügend Zeit, um das eigene Netzwerk zu pflegen und auszubauen.

 

Anmeldung und weitere Informationen zum Zollsymposium finden Sie unter www.ssib.ch/Zollsymposium.

 

 

Wer ist die SSIB? 

Organisiert wird die Veranstaltung von der Swiss School for International Business, kurz SSIB. Das Unternehmen verschiedener Industrie- und Handelskammern der Schweiz ist führender Anbieter von Aus- und Weiterbildungen im Aussenhandel. Die SSIB deckt alle Themenbereiche des internationalen Handels ab und ist mit dem umfassendsten Dienstleistungsangebot der Schweiz zudem das schweizerische Kompetenzzentrum für Import-, Export-, Zoll- und Mehrwertsteuerfragen.

 

Den Kunden werden Lehrgänge im Aussenhandelsbereich mit eidgenössischen und SIHK-Diplomen und Zertifikatskursen angeboten. Jährlich finden über 50 Seminare, umfassende Symposien zu verschiedensten Themen statt.

Firmeninterne Seminare und Workshops zu allen Themen, auch zu interkulturellen Fragen, sowie eine exzellente Beratung zu allen Fragen der Exportabwicklung runden das Angebot ab. Die SSIB verfügt über einen Expertenpool von rund 100 Fachexperten zu allen Aussenhandelsthemen und steht somit auch stets für Fachreferate und Fachbeiträge sowohl für Medien, als auch für Messeauftritte zur Verfügung.

 

 

Stefanie Nef
Assistentin Standortpolitik
s.nef@hkbb.ch
T +41 61 270 60 80

Artikel teilen

per E-Mail weiterleiten

Das könnte Sie auch interessieren